Die Ostseetherme in Ahlbeck

Badevergnügen ganz anderer Art verspricht die Ostseetherme, die ein wenig westlich von Ahlbeck liegt. Sie öffnete im Jahr 1996 ihre Tore und begeistert seither zahllose Gäste. Die Ostseetherme lediglich als Schwimmbad zu bezeichnen, wäre frevelhaft. Gewiss, insgesamt sechs unterschiedlich temperierte Becken werden den vielfältigen Bade-Bedürfnissen der Gäste gerecht. Daneben besteht die Möglichkeit, in Sauna oder Dampfbad zu entspannen. Und wer einfach fit werden oder bleiben möchte, hat im Gesundheitsstudio vielfältige Gelegenheiten zu diversen Übungen – unter fachkundiger Anleitung, versteht sich.

Allerdings ist die Ostseetherme von Ahlbeck auch ein Wellness-Tempel ganz besonderer Art: Verschiedene Arrangements verwöhnen Körper und Seele. Die klassischen Anwendungen finden sich hier ebenso wie neu- oder fremdartige Formen. Und wenn es doch bereits hier und da zwackt, hilft die physiotherapeutische Abteilung mit professionellen Methoden – auch nach Vorlage eines ärztlichen Rezeptes.

Die Ahlbecker Ostseetherme bietet Spaß, Genuss und Erholung für die ganze Familie, und das zu jeder Jahreszeit.